[Werbung]

Burg Arras ist eine im frühen 12. Jahrhundert errichtete Höhenburg. Sie liegt bei Alf an der Mosel in Rheinland-Pfalz.

Mittlerweile ist sie im Privatbesitz der Familie Keuthen.

Wir hatten an der Straße ein Schild gesehen und machten uns so spontan auf den Weg zu der Burg.

Es steht ein Parkplatz zur Verfügung und von dort aus machten wir uns auf den Fußweg zur Burg.

Puh… der Weg zog sich ganz schön und oben angekommen haben wir festgestellt, dass wir für 5,– € auch bequem hätten hier oben parken können.

Wer nicht ganz so gut zu Fuß ist, der sollte das Geld auch wirklich investieren. Sag ich… Schatzi meinte, dass es ja gar nicht sooo weit war 😀

Corona bedingt ist das Burgtor zwar geschlossen und es steht, dass man irgendwie auf sich aufmerksam machen soll. Man traute sich aber gar nicht so richtig und wusste auch eigentlich gar nicht genau wie.

Es ging nicht nur uns so. Wir haben viele Touristen getroffen, die Hemmungen hatten das Burggelände zu betreten.

Burg Arras

Habt keine Scheu, öffnet das Tor und taucht ein in die Idylle der Burg Arras.

Ich bin immer so extrem glücklich, wenn ich einen solchen Fußmarsch hinter mir habe und eine gemütliche Gastronomie wartet auf mich.

Der Empfang hätte durchaus herzlicher sein können, aber nachdem wir dann unsere Personalien auf dem Corona-Zettel hinterlassen haben, wurde die Stimmung schon ein wenig entspannter.

Mit einer fantastischen Aussicht haben wir dann ein eisgekühltes Bier genossen. Auch die Terrasse ist extrem gemütlich.

Die Burg Arras verfügt noch dazu über ein Museum, ein Restaurant und wohl sogar über ein Hotel.

So richtig ist das von Außen gar nicht erkennbar und das finde ich persönlich wirklich Schade.

Auf der Website habe ich eigentlich erst gesehen, dass man hier wohl auch richtig gut essen gehen kann.

Vielleicht kommen wir ja nochmal wieder. Dann erkunden wir nicht nur das Museum, sondern werden hier sicherlich ebenfalls etwas essen.

Die Burg Arras ist wirklich super gemütlich und hat eine tolle Atmosphäre.

Hier findet ihr sie:

56859 Alf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.