Hotel Haus Christa im Kurort Bad Bertrich

[Werbung]

Das Hotel Haus Christa ist ein familiengeführtes 3-Sterne Hotel in schönen Kurort Bad Bertrich.

Als kleines Manko haben wir anfangs empfunden, dass wir bis spätestens 18.00 Uhr zum Check-In im Hotel sein mussten.

Wir bummeln uns sonst ja eigentlich immer gerne zu unserem nächsten Ziel.

Vielleicht wäre es durch einen Anruf auch zu späteren Zeitpunkt noch möglich gewesen, aber wir haben Gas gegen und waren rechtzeitig vor Ort.

Parkplätze stehen direkt am Hotel zur Verfügung.

Wir wurden sehr freundlich von Frau Simon empfangen und zu unserem Zimmer begleitet.

Obwohl das Haus nur über 16 Zimmer verfügt, ist dennoch ein Aufzug vorhanden.

Das Zimmer war richtig toll.

Hotel Haus Christa

Wir hatten mega viel Platz, um uns auszubreiten und auch der Balkon war richtig Klasse.

Wer übrigens keinen eigenen Balkon hat, dem steht eine gemütliche Gemeinschaftsterrasse zur Verfügung.

Hotel Haus Christa

Worüber wir am meisten begeistert waren, sind die zwei Badezimmer gewesen.

Das ist soooo schön, wenn man nicht auf den anderen warten muss, wenn man sich Morgens oder Abends fertig machen will.

Zwei Bäder hatten wir tatsächlich in noch keinem Hotel und wir sind ja wirklich viel unterwegs 😀

Nachdem wir uns kurz frisch gemacht haben, erkundeten wir noch etwas die Gegend.

Wir hatten im Hotel den Tipp bekommen, dass man im Schnitzelhaus „Welfenstube“ sehr gut essen kann.

Dort angekommen, wurden wir jedoch derart unfreundlich in Empfang genommen, dass wir wieder gegangen sind.

Im Restaurant Häcker’s Fürstenhof wurden wir weitaus netter empfangen und haben hier unseren Abend in einer super gemütlichen Atmosphäre ausklingen lassen.

Die Nacht im Hotel Haus Christa war äußerst entspannend.

Es gab keinerlei Straßenlärm, der uns bei geöffneter Balkontüre den Schlaf raubte.

Ein kleiner Wehmutstropfen waren die Kirchenglocken, die uns morgens weckten.

Wir freuten uns aber schon auf das Frühstück 😉

Der Frühstücksraum war total gemütlich und die angebotene Auswahl ist für uns ausreichend gewesen.

Wenn wir morgens zum Frühstück kamen, dann wurden wir stets nett begrüßt und uns erreichte schnell eine Kanne mit leckerem Kaffee.

Auch wurden wir jeden Morgen gefragt, ob wir ein frisches Frühstücksei haben möchten. Das war immer eine nette Gelegenheit, um mit der sympatischen Familie etwas ins Gespräch zu kommen.

Bad Bertrich war für uns ja eine Art „Homebase“, um von hier aus etliche Unternehmungen zu starten.

Wir haben uns hier auch tatsächlich häuslich eingerichtet und fanden diese Unterkunft total gemütlich.

Die Familie Simon ist äußerst freundlich und das ganze Haus ist wirklich sehr nett eingerichtet und absolut sauber.

Hier findet ihr das Hotel Haus Christa:

Viktoriastraße 6

56864 Bad Bertrich

Website 

(*)



Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.