Das Kloster Maria Laach ist eine wirklich imposante Benediktinerabtei.

Der große Komplex ist in mehrere Bereiche aufgeteilt und sehr weitläufig.

Unter anderem findet ihr hier folgende Einrichtungen:

  • Abteikirche
  • Gärtnerei
  • St. Johanneskapelle
  • Waldfriedhof
  • Buch- und Kunsthandlung
  • Biergarten
  • Ausstellungsraum Kunsthandwerk
  • Klostergaststätte
  • Seehotel Maria Laach
  • Bildhauerei
  • Ausstellungsgarten Kunstschmiede
  • Villa Reuther
  • Bootsverleih
  • Hofladen
  • Tourist-Information

Ein Lageplan führt über das Gelände.

Kloster Maria Laach

Die Abteikirche ist wirklich wunderschön. Schon allein der Bereich vor dem Eingang war total interessant.

Kloster Maria Laach

Wir konnten einem Gottesdienst beiwohnen, aber fotografieren ist im Inneren der Kirche nicht erlaubt. Der Innenbereich der Abtei war aber ebenfalls sehr eindrucksvoll.

Unser Tag war vorher schon recht ereignisreich gewesen und so sind wir mal wieder kurz vor knapp hier eingetroffen. Die meisten Geschäfte auf dem Gelände hatten leider schon geschlossen.

Dennoch ist ein Besuch absolut empfehlenswert. Man kann hier wunderbar spazieren gehen und es gibt etliche Ecken zu entdecken.

Kloster Maria Laach

Das nächste Mal kommen wir auf jeden Fall etwas früher und bringen auch mehr Zeit mit. Allein die Gärtnerei sah von Außen wirklich toll aus und wir hätten dort ganz bestimmt die ein oder andere Pflanze für zu Hause gefunden.

Gerne hätten wir auch den Hofladen besucht. Wir lieben solche Geschäfte total.

Das Kunsthandwerk war ebenfalls richtig schön.

Kloster Maria Laach

Hier findet ihr das Kloster Maria Laach:

56653 Maria Laach

Website

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.