Mio am Jungfernstieg in Hamburg

[Werbung]

Das Mio liegt direkt am Jungfernstieg in Hamburg und hat damit eine wirklich außergewöhnliche Lage.

Eigentlich waren wir auf dem Weg nach Split. Unser Direktflug wurde allerdings annulliert und wir konnten Gott sei Dank auf einen Flug umbuchen, der einen fast 4 stündigen Zwischenstopp in Hamburg inkludierte.

Manchmal ist so ein Stopp gar nicht so verkehrt, denn wir hatten ausreichend Zeit, um in die Innenstadt zu fahren.

Das Wetter war top und da wir schon seit 5 Uhr auf den Beinen waren, hatten wir entsprechend Hunger.

Auf der Terrasse des Mios konnten wir augenscheinlich die Seele etwas baumeln lassen und uns stärken.

Wie heißt es oftmals in der Gastonomie? Lage, Lage, Lage… viel mehr Vorteile hat diese Location in unseren Augen auch leider nicht.

Der Service war semi freundlich und hat uns teilweise nicht richtig verstanden.

Die Frage welche Sauce auf den Burgern ist, erwies sich für unsere Bedienung für eine fast unlösbare Aufgabe. Als wir dann endlich erfuhren, dass es sich um eine Haussauce handelt, konnte sie uns allerdings nicht sagen, was diese beinhaltet und wir waren so schlau wie vorher.

Ich finde das immer total grenzwertig, wenn der Service die Karte offensichtlich nicht kennt.

Wir hatten dann aber dennoch zwei Burger bestellt, wobei einer ohne Zwiebeln sein sollte. Dieser Wunsch nach Veränderung wurde leider verwechselt. Wir haben auf eine Reklamation verzichtet und die Zwiebeln dann eigenständig ausgetauscht.

Mio am Jungfernstieg

Einer unserer Burger kostete fast 12 Euro und wir waren mehr als enttäuscht.

Beilagen hätten noch extra gekostet und so ist man dann schnell bei 16 Euro für einen lapidaren Burger mit Pommes, der noch nicht einmal richtig gut belegt ist.

Im Nachhinein habe ich mich daran erinnert, dass wir vor einigen Jahren schon einmal zum Kaffee und Kuchen hier waren. Damals hatten wir eine völlig überteuerte Tiefkühltorte erhalten und auch da war der Service alles andere als freundlich. Da habe ich jedoch noch nicht gebloggt und wir haben noch keine Fotos von unserem Essen gemacht.

Das Mio ist für uns eine Touristen-Location, wo es völlig egal ist, ob man nochmal wieder kommt oder eben nicht. Wir kommen auf alle Fälle nicht mehr wieder.

Hier findet ihr das Mio – Bistro Caffè Gelato:

Jungfernstieg 58

20354 Hamburg

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.