[Werbung]

Den Dinosaurierpark haben wir auf unserem Weg zur Teufelsschlucht entdeckt.

Vom Parkplatz läuft man einige Meter durch einen Wald und wird schon direkt am Eingang von einem urzeitlichen Genossen in Empfang genommen.

Wir waren schon Ewigkeiten nicht mehr in einem Dinopark und die Erwartungen waren auch gar nicht so sehr hoch.

Die Überraschung war groß, wie weitläufig und interessant dieser Park gestaltet war.

Über 160 Modelle führen durch 620 Millionen Jahre Erdgeschichte.

Alle Modelle sind in originaler Größe dargestellt und informative Tafeln erklären in welcher Zeit man sich gerade befindet und vor welchem Zeitgenossen man momentan steht.

Wir hatten ja keine Kinder mit dabei, aber dennoch war der Besuch des Parks auch für uns wirklich spannend.

Es gab so viele Dinosaurier, die wir vorher noch nie gesehen hatten.

Einige waren uns jedoch auch durchaus bekannt.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Von furchteinflössend…

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

… bis mega süß.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Diverse Fotostationen laden zum Shooting ein.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Für die Kleinen gibt es Forschungscamp mit einer Präperationswerkstatt.

Im Dino-Kino kann man tolle Kurzfilme anschauen und ein wenig entspannen.

Das Dino’s Diner bietet die Möglichkeit sich zu stärken.

Und nach dem Besuch kann man sich im Dinoshop mit Souvenirs eindecken.

Wir haben wirklich nicht gedacht, dass der Park so immens groß und facettenreich ist.

An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken und die Zeit verging wie im Flug.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Es war soooo schwierig die Fotos für diesen Artikel heraus zu suchen, denn jeder der Modelle hatte seinen ganz eigenen Charme.

Hier findet ihr den Dinosaurierpark Teufelsschlucht:

Ferschweilerstraße 50

54668 Ernzen

Website

One Reply to “Dinosaurierpark Teufelsschlucht in Ernzen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.