Westend in München – Café, Wirtshaus und Bar

[Werbung]

Das Westend liegt am Rande der Innenstadt in München.

Da das Zentrum aufgrund eines Radrennens abgesperrt war und wir nicht zu unserem Hotel kamen, sind wir hier gelandet.

Das Wirtshaus verfügt über eine gemütliche Terrasse und ausreichend kühlem Bier.

Westend in München

Das war es, was wir momentan primär brauchten, denn wir waren von der Anreise echt kaputt.

Der Service war sehr nett und wir wurden schnell bedient.

Die Speisekarte ist eher minimal gehalten gewesen. Wir wurden zwar dennoch fündig, hätten jedoch lieber mehr Auswahl gehabt. Es ist aber nun mal kein Restaurant, sondern ein Café, Wirtshaus und Bar.

Wir waren ja froh, dass wir hier überhaupt etwas zu Essen bekommen konnten.

Ich hatte eh keinen großen Hunger und habe mich für die Ofenkartoffeln entschieden.

Westend in München

Schatzi nahm die Penne Westend.  Die Penne fand ich echt grenzwertig scharf. Ich persönlich hätte sie auch tatsächlich nicht essen können, aber Schatzi arbeitete sich tapfer durch seinen Teller, da er wirklich mega hungrig war.

Schatzis Bruder lebt in München und so haben wir uns auch gleich hier verabredet und den restlichen Abend hier verbracht.

Falls das Wetter mal nicht so mitspielt, sieht es im Innenbereich ebenfalls ganz gemütlich aus.

Zum gemütlichen Treffen mit Freunden, würden wir jederzeit wieder hierhin kommen. Wenn wir Essen gehen möchten, würden wir uns allerdings eher für eine andere Gastronomie entscheiden.

Wir haben uns aber sagen lassen, dass das Frühstück hier wohl richtig Klasse sein soll. Man kann sogar bis 15 Uhr frühstücken, das ist schon sehr ungewöhnlich.

Hier findet ihr das Café Westend:

Ganghoferstraße 50

80339 München

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.